Skip to content

Neuerscheinung: Aus den Tiefen der Berliner Arbeiterbewegung – Albert Weidner

März 3, 2017

aus-den-tiefena5Wir freuen uns, ab sofort das Buch des Berliner Anarchisten Albert Weidner „Aus den Tiefen der Berliner Arbeiterbewegung“ in neuem Satz und mit weiteren Dokumenten in einer qualitativ hochwertigen Druckfassung anbieten zu können. Im Vorwort schreibt Weidner über die Absicht des Buches. Es soll „erzählt werden von solchen, die glühendes Besserungsverlangen zu Feinden der Gegenwartsgesellschaft gemacht hat, von ihrem Streben und Handeln. Daneben auch von der Taktik, die ihnen gegenüber von seiten der Polizei und der Justiz befolgt wurde – und wird. Der Wert dieser Skizzen wird sicher nicht beeinträchtigt dadurch, daß sie nicht eine Frucht kühlen, „objektiven“ Studiums sind, sondern die Wiedergabe von größtenteils Miterlebtem und Mitgefühltem.“

Weiter sind die folgenden Beiträge enthalten:

Paul Koschemann: Das Attentat auf den Polizei-Oberst Krause in Berlin. Aus: Der freie Arbeiter.

Das Dynamit-Attentat gegen den Polizei-Oberst Krause von Hugo Friedländer, 1911.

Anarchistenprozesse von Richard Bieber.

Der Anarchismus in Deutschland von Wilhelm Spohr, 1897.

Die Stellung der Anarchisten zu den Wahlen von Albert Weidner, 1898.

Der arme Teufel, Editorial von Albert Weidner, 1896.

Der arme Konrad, Editorial von Albert Weidner, 1902.

Robert Reitzel und seine Bedeutung für den deutschen Anarchismus von Albert Weidner.

Gustav Landauers Kampf mit Polizei, Justiz und Partei von Albert Weidner.

Nachwort des Verlages von Folkert Mohrhof.

Dokumentenanhang.

186 Seiten für EUR 10,– inkl. Porto. Über den Buchhandel über die ISBN-Nr. 978-3-921404-06-5. Bestellung: email an barrikade [at] gmx.org – Lieferung erfolgt prompt gegen Rechnung!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: